Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

Unbegrenzt viele Subdomains. Einfach Absichern. Mit Wildcard-Zertifikaten.

GÜNSTIGE SICHERHEIT FÜR VIELE SUBDOMAINS

Wildcard-SSL-Zertifikate sind die beste Wahl, wenn es darum geht, mehrere Subdomains einer Domain schnell und mit wenig Aufwand zu verschlüsseln. Sparen Sie Zeit und Geld beim Absichern Ihrer Subdomains und profitieren Sie von dieser Komplett-Lösung!

Wildcard-Zertifikate

Wildcard-Zertifikate sichern alle Subdomains einer Domain ab. Wildcard-Zertifikate sind deshalb besonders geeignet, wenn Sie viele Subdomains absichern möchten. Domains der Wildcard-Zertifikate werden mit einem * als Platzhalter dargestellt. Beispielsweise sichert ein Wildcard-Zertifikat auf *.beispiel.de die Subdomains subdomain1.beispiel.de, subdomain-2.beispiel.de und alle anderen Subdomains von beispiel.de ab.

Wildcard-Zertifikate im Überblick

Aktive Filter: 
Keine
Sortierung
Filter
Ausgabestelle (CA)
Sitz der Ausgabestelle
Validierung
Kostenloser Umtausch
Algorithmus
Filter anwenden
Spalten
Wildcard-Zertifikate
Certum Commercial SSL Wildcard
Certum - PSW GROUP
dv
10 min
Polen
99,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
Certum Commercial SSL Wildcard Dieses domainvalidierte Wildcard SSL-Zertifikat mit SGC-Unterstützung garantiert höchste Sicherheit für unbegrenzt viele Subdomains, da eine Verschlüsselungsstärke von 128/256 bit auch bei älteren Browsern oder exportbeschränkten Websites erzwungen wird.      Die Ausstellung erfolgt in nur wenigen Minuten nach erfolgreicher Prüfung Ihres Auftrags. Das kostenlose Siegel zeigt Ihren Kunden, dass Ihre Webseite mit einem SSL-Zertifikat von CERTUM geschützt ist.    Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten.

VALIDIERUNGSGUIDELINE CERTUM COMMERCIAL SSL WILDCARD

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.domain.tld   C) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

D) Es existiert eine funktionierende E-Mail-Adresse, die innerhalb der zu zertifizierenden Domain liegt und wie folgt beginnt:

  • admin@
  • administrator@
  • hostmaster@
  • postmaster@
  • webmaster@
 E) Alternative Methode zur Domainvalidierung:
  • Texteintrag im DNS, der Text wird Ihnen von CERTUM vorgegeben

BITTE BEACHTEN: Wenn die automatische Überprüfung der Domain aus legitimen Gründen nicht durchgeführt werden kann, dann wird CERTUM die Domainvalidierung auf der Grundlage der folgenden Dokumente prüfen:

  • Personalausweis, Reisepass, Führerschein vom Zertifikatsinhaber - der Kopie sollte das aktuelle Datum und eine Notiz "Ich bestätige, dass dies eine echte Kopie des Originaldokuments ist" und die Unterschrift der Dokumentenhalter enthalten
  • Falls der Zertifikatsinhaber nicht der Domaininhaber ist, muss die Rechnung für die Domäne oder eine Erklärung des Domain-Inhabers über das ausschließliche Nutzungsrecht des Zertifikatsinhabers an den Domain-Namen vorgelegt werden

 

Sicherheit
Sicherheit
Algorithmus
RSA
Versicherung
$ 10.000
Siegel
dynamisches SiteSeal
Aufwand
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Ja
Ausstellzeit des Zertifikats*
10 min
Validierung
Domain Validation
Service
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Ja
"www." inklusive
Nein
AlphaSSL Wildcard
AlphaSSL - PSW GROUP
dv
10 min
Japan
149,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
AlphaSSL Wildcard

Dieses preiswerteste domainvalidierte SSL-Wildcard-Zertifikat ist einer unserer Topseller bei den DV Zertifikaten.
Sparen Sie Zeit und sichern Sie unendlich viele Subdomains einer Domain mit nur einem Zertifikat ab. 

Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten.

VALIDIERUNGSGUIDELINE ALPHA SSL WILDCARD 

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Die Unternehmensbezeichnung (Feld: Organisation) im CSR ist identisch mit der Registrierung im Handelsregister und dem Eintrag im öffentlichen Telefonbuch bei z.B. GmbH, GmbH & Co. KG, AG 

WICHTIG: Nicht registrierte Namenserweiterungen oder Abkürzungen sind nicht erlaubt

C) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.domain.tld   D) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

E) Es existiert eine funktionierende E-Mail-Adresse, die innerhalb der zu zertifizierenden Domain liegt und wie folgt beginnt:

  • admin@
  • administrator@
  • hostmaster@
  • postmaster@
  • webmaster@
Sicherheit
Algorithmus
ECC, RSA
Versicherung
$ 10.000
Siegel
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Ja
Ausstellzeit des Zertifikats*
10 min
Validierung
Domain Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Ja
"www." inklusive
Nein
Thawte Limitbreaker Wildcard (SSL123)
Thwate - PSW GROUP
dv
10 min
USA
169,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
Thawte Limitbreaker Wildcard (SSL123)

Der Top-Seller jetzt auch als Wildcard erhältlich. Das Limitbreaker Wildcard-Zertifikat spart wertvolle Zeit, die für die Administration mehrerer Einzel-SSL-Zertifikate aufgewendet wird und somit auch bares Geld.

Das Wildcard-Zertifkat von Thawte sichert unendlich viele Subdomains einer Domain mit nur einem Zertifikat ab und zeigt den Besuchern Ihrer Webpräsenz Sicherheit auf allen Subdomains.
Ein kostenloser Umtausch ist bei uns, selbstverständlich für dieses Wildcard-Zertifikat jederzeit möglich. Zum Durchführen des Umtauschs benötigen wir nur das aktuelle CSR und die Ordernummer, die Ihrer Bestellung vom Zertifizierer zugewiesen wurde.

Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten. 

 

VALIDIERUNGSGUIDELINE THAWTE LIMITBREAKER WILDCARD (SSL 123)

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.domain.tld

C) Die Unternehmensbezeichnung (Feld: Organisation) im CSR ist identisch mit der Registrierung im Handelsregister und dem Eintrag im öffentlichen Telefonbuch bei z.B. GmbH, GmbH & Co. KG, AG 

WICHTIG: Nicht registrierte Namenserweiterungen oder Abkürzungen sind nicht erlaubt

D) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

E) Es existiert eine funktionierende E-Mail-Adresse, die innerhalb der zu zertifizierenden Domain liegt und wie folgt beginnt:

  • admin@
  • administrator@
  • hostmaster@
  • postmaster@
  • webmaster@
Sicherheit
Algorithmus
RSA
Versicherung
$ 500.000
Siegel
dynamisches SiteSeal
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Ja
Ausstellzeit des Zertifikats*
10 min
Validierung
Domain Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Ja
"www." inklusive
Nein
Sectigo Lite Wildcard
Sectigo - PSW GROUP
dv
10 min
Vereinigtes Königreich
169,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
Sectigo Lite Wildcard Sparen Sie Zeit und Geld mit dem domainvalidierten Wildcard-Zertifikat von Sectigo (ehemals Comodo) und sichern Sie unendlich viele Subdomains einer Domain mit nur einem Zertifikat ab. Die Ausstellung erfolgt schnell und unkompliziert per E-Mail innerhalb von nur wenigen Minuten nach erfolgreicher Prüfung Ihres Auftrags.
   Wir bieten bis zu 30 Tage gratis zur bestellten Laufzeit!

Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten. 

VALIDIERUNGSGUIDELINE SECTIGO LITE WILDCARD

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.domain.tld   C) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

D) Es existiert eine funktionierende E-Mail-Adresse, die innerhalb der zu zetifizierenden Domain liegt und wie folgt beginnt:

  • admin@
  • administrator@
  • hostmaster@
  • postmaster@
  • webmaster@

E) Alternative Methoden zur Domainauthentifizierung:​

  • DNS-CNAME
Sicherheit
Algorithmus
ECC, RSA
Versicherung
$ 10.000
Siegel
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Ja
Ausstellzeit des Zertifikats*
10 min
Validierung
Domain Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Ja
Kostenloser Umtausch
Ja
"www." inklusive
Nein
GeoTrust Bronze (RapidSSL) Wildcard
RapidSSL - PSW GROUP
dv
10 min
USA
199,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
GeoTrust Bronze (RapidSSL) Wildcard

Mit dem Bronze (RapidSSL) Wildcard-SSL/TLS-Zertifikat sparen Sie Zeit und Geld. Sie sichern unendlich viele Subdomains einer Domain mit nur einem Zertifikat ab und profitieren somit vom einem verringerten Administrationsaufwand mehrerer Einzelzertifikate.

Mit diesem Wildcard-Zertifikat erhalten Sie eine kostenlose und unbegrenzte Serverlizenzierung, die Ihnen eine hohe Flexibilität ermöglicht.

Ein kostenloser Umtausch ist bei uns - als einer der wenigen Anbieter – für dieses Wildcard -Zertifikat jederzeit möglich. Zum Durchführen des Umtauschs benötigen wir nur das aktuelle CSR und die Ordernummer, die Ihrer Bestellung vom Zertifizierer zugewiesen wurde.

Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten. 

 

VALIDIERUNGSGUIDELINE RAPIDSSL BRONZE WILDCARD

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Die Unternehmensbezeichnung (Feld: Organisation) im CSR ist identisch mit der Registrierung im Handelsregister und dem Eintrag im öffentlichen Telefonbuch bei z.B. GmbH, GmbH & Co. KG, AG 

WICHTIG: Nicht registrierte Namenserweiterungen oder Abkürzungen sind nicht erlaubt

C) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.domain.tld   D) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

E) Es existiert eine funktionierende E-Mail-Adresse, die innerhalb der zu zertifizierenden Domain liegt und wie folgt beginnt:

  • admin@
  • administrator@
  • hostmaster@
  • postmaster@
  • webmaster@
Sicherheit
Algorithmus
RSA
Versicherung
$ 10.000
Siegel
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Ja
Ausstellzeit des Zertifikats*
10 min
Validierung
Domain Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Ja
"www." inklusive
Nein
Certum Trusted SSL Wildcard
Certum - PSW GROUP
ov
1-3 Werktage
Polen
279,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
Certum Trusted SSL Wildcard Mit einem Wildcard SSL-Zertifikat können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Subdomains einer Hauptdomain mit einem Zertifikat absichern. Durch die SGC-Technologie wird selbst bei älteren Servern und Browsern stets eine konstante Verschlüsselungsstärke von 256 bit erzwungen.

Die Ausstellung des Zertifikates erfolgt nach erfolgreicher Prüfung der Domain sowie des Zertifikatsinhabers, in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Neben der kostenlosen und unbegrenzten Serverlizenzierung erhalten Sie zusätzlich ein dynamisches Siegel, welches das Vertrauen in Ihre Webseite stärkt.
  Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten. 

 

VALIDIERUNGSGUIDELINE CERTUM TRUSTED SSL

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.domain.tld

C) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

D) Es existiert eine funktionierende E-Mail-Adresse, die innerhalb der zu zertifizierenden Domain liegt und wie folgt beginnt:

  • admin@
  • administrator@
  • hostmaster@
  • postmaster@
  • webmaster@
 E) Alternative Methode zur Domainvalidierung:
  • Texteintrag im DNS, der Text wird Ihnen von CERTUM vorgegeben

2. Organisationsvalidierung

A) Für die Validierung dieses organisationsvalidierten Einzel-Zertifikats sind weiterhin die folgenden 3 Aspekte zu belegen:

  1. Beleg über die Existenz der Organisation
    • bei in einem öffentlichen Register eingetragenen Unternehmen / Vereinen
      • Handelsregisterauszug / Vereinsregisterauszug
    • bei nicht in einem öffentlichen Register eingetragenen Unternehmen
      • Gewerbeanmeldung
      • Eintrag in UPIK-Datenbank (www.upik.de)
  2. Beleg über die Identität der Organisation
    • Vorlage einer Kopie des Identitätsausweises (Personalausweis, Reisepass, Führerschein)
    • Alternativ: notarielle Bestätigung auf Englisch
  3. Beleg der Unternehmenszugehörigkeit der Privatperson
    • Bestätigung des Arbeitsverhältnisses (https://www.psw-group.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Certum_Bestaetigung_Arbeitsverhaeltnis.pdf​)

 

Sicherheit
Algorithmus
RSA
Versicherung
$ 250.000
Siegel
dynamisches SiteSeal
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Nein
Ausstellzeit des Zertifikats*
1-3 Werktage
Validierung
Organization Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Ja
"www." inklusive
Nein
Sectigo AMT Wildcard
Sectigo - PSW GROUP
dv
10 min
Vereinigtes Königreich
299,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
Sectigo AMT Wildcard Mit diesem SSL-Zertifikat können Sie die für die Remote-Konfiguration erforderliche Authentifizierung auf  Intel® vPro ™ Plattformen durchführen und verschlüsseln damit auch die Datenübertragung für maximale Sicherheit.

Das AMT SSL-Zertifikat von Sectigo (ehemals Comodo) ist offiziel von Intel® anerkannt und schafft damit eine sichere Verbindung zu Intel® vPro ™ Plattformen von Servern, die auf einer Hauptdomain und mehrerer Subdomains gehostet sind.
 
Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten. 

 
VALIDIERUNGSGUIDELINE SECTIGO AMT WILDCARD SSL-ZERTIFIKAT

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.domain.tld   C) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

D) Es existiert eine funktionierende E-Mail-Adresse, die innerhalb der zu zetifizierenden Domain liegt und wie folgt beginnt:

  • admin@
  • administrator@
  • hostmaster@
  • postmaster@
  • webmaster@

E) Alternative Methoden zur Domainauthentifizierung:

  • DNS-CNAME
Sicherheit
Algorithmus
ECC, RSA
Versicherung
$ 50.000
Siegel
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Ja
Ausstellzeit des Zertifikats*
10 min
Validierung
Domain Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Ja
Kostenloser Umtausch
Ja
"www." inklusive
Nein
Sectigo New Silver Wildcard
Sectigo - PSW GROUP
ov
1-2 Werktage
Vereinigtes Königreich
299,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
Sectigo New Silver Wildcard Ein preiswertes, organisationsvalidiertes SSL-Wildcard-Zertifikat, das Sie ohne Aufpreis auf unbegrenzt vielen Servern installieren können.    Wir bieten bis zu 30 Tage gratis zur bestellten Laufzeit!   Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten. 

 
VALIDIERUNGSGUIDELINE SECTIGO NEW SILVER WILDCARD

 

WICHTIG: Für die Ausstellung eines OV-Zertifikates muss die Organisation ein aktives Unternehmen sein. Folgende Angaben aus dem CSR werden zusätzlich validiert: Stadt, Bundesland, Land des Zertifikatsinhabers, Postleitzahl, Straße, Hausnummer

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Die Unternehmensbezeichnung (Feld: Organisation) im CSR ist identisch mit der Registrierung im Handelsregister und dem Eintrag im öffentlichen Telefonbuch bei z.B. GmbH, GmbH & Co. KG, AG 

WICHTIG: Nicht registrierte Namenserweiterungen oder Abkürzungen sind nicht erlaubt

C) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

D) Es existiert eine funktionierende E-Mail-Adresse, die innerhalb der zu zetifizierenden Domain liegt und wie folgt beginnt:

  • admin@
  • administrator@
  • hostmaster@
  • postmaster@
  • webmaster@

E) Alternative Methoden zur Domainauthentifizierung:

  • CNAME-DNS-Validierung
2. Organisationsvalidierung

A) Es liegt eines der folgenden Dokumente zur Validierung der Organisation vor:

  • Bei in einem öffentlichen Register eingetragenen Unternehmen / Vereinen  / Genossenschaften
    • Handelsregisterauszug / Vereinsregisterauszug / Genossenschaftsregisterauszug
  • Bei nicht ins Handelsregister eingetragenen Unternehmen
    • Hier kann das Zertifikat nicht auf die Unternehmung, sondern auf die Einzelperson ausgestellt werden
    • Eintrag in UPIK-Datenbank (www.upik.de)
    • oder Gewerbeanmeldung + Anruf beim Gewerbeamt (Bitte beachten Sie: aus datenschutzrechtlichen Gründen muss das Gewerbeamt von Ihnen die Freigabe zur Weitergabe von personenbezogenen Informationen erhalten!)
    • oder ein Dokument mit der Bestätigung über eine Face-to-Face-Validierung, ausgestellt von einem Notar oder Rechtsanwalt + Anruf mit Notar (Bitte beachten Sie: aus datenschutzrechtlichen Gründen muss der Notar von Ihnen die Freigabe zur Weitergabe von personenbezogenen Informationen erhalten!) https://support.sectigo.com/Com_KnowledgeDetailPage?Id=kA01N000000zFOf
  • Privatperson
    • Eintrag in UPIK-Datenbank (www.upik.de)
    • oder Dokument mit der Bestätigung über eine durchgeführte Face-to-Face-Validierung, ausgestellt vom Notar oder Rechtsanwalt + Anruf mit Notar (Bitte beachten Sie: aus datenschutzrechtlichen Gründen muss der Notar von Ihnen die Freigabe zur Weitergabe von personenbezogenen Informationen erhalten!) https://support.sectigo.com/Com_KnowledgeDetailPage?Id=kA01N000000zFOf
  • Öffentliche Einrichtungen
    • Eintrag in UPIK-Datenbank (www.upik.de)
    • oder Dokument mit der Bestätigung über eine durchgeführte Face-to-Face-Validierung, ausgestellt vom Notar oder Rechtsanwalt + Anruf mit Notar (Bitte beachten Sie: aus datenschutzrechtlichen Gründen muss der Notar von Ihnen die Freigabe zur Weitergabe von personenbezogenen Informationen erhalten!) https://support.sectigo.com/Com_KnowledgeDetailPage?Id=kA01N000000zFOf
  • Sonstige 
    • Markenbescheinigung / -urkunde (nur für Trading as oder Doing Business as)

3. Die Telefonnummer der Organisation kann wie folgt nachgewiesen werden:

A) Für Organisationen mit Sitz in Deutschland existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbanken:
  • www.firmenwissen.de
  • www.dastelefonbuch.de
  • www.dasoertliche.de
  • www.gelbe-seiten.de
B) Für Organisationen mit Sitz außerhalb von Deutschland muss entweder:
  • ein Dun & Bradstreet (D&B) Bericht gesendet werden oder
  • die Telefonnummer anhand einer unter www.numberway.com aufgeführten Datenbank für das jeweilige Land nachgewiesen werden können
WICHTIG: Der Verifizierungsanruf erfolgt, bevor das Zertifikat ausgestellt wird und muss mit dem Hauptansprechpartner des Zertifikates durchgeführt werden.   Für diesen Anruf wird eine vorvalidierte zentrale Telefonnummer verwendet. Stellen Sie bitte sicher, dass der Hauptansprechpartner unter dieser Telefonnummer erreichbar ist. Durchwahlen oder Handynummern können, sofern diese nicht in einer erlaubten Quelle hinterlegt sind, nicht berücksichtigt werden. Von der zentralen Rufnummer darf an Durchwahlen oder Handynummern weitergeleitet werden.
Sicherheit
Algorithmus
RSA, ECC
Versicherung
$ 50.000
Siegel
TrustLogo
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Nein
Ausstellzeit des Zertifikats*
1-2 Werktage
Validierung
Organization Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Ja
Kostenloser Umtausch
Ja
"www." inklusive
Nein
Thawte Platinum Wildcard
Thwate - PSW GROUP
ov
1-3 Werktage
USA
299,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
Thawte Platinum Wildcard Dieses SSL-Zertifikat können Sie für sichere und private Verbindungen zwischen Webbrowsern und Webservern einsetzen. Wildcardzertifikate werden auf *.ihredomain.com ausgestellt und können mit nur 1 IP-Adresse für unendlich viele Subdomains genutzt werden.

Mit der umfangreichen Browserunterstützung ist sichergestellt, dass auch Nutzer mit älteren Browserversionen ohne Probleme auf Ihre Seite zugreifen können.

Das kostenlose Secured Site Seal, dass Sie auf Ihrer Seite anzeigen können, zeigt Ihren Kunden sofort, dass Ihre Seite mit einem Zertifikat von thawte geschützt ist.   Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten. 

 

VALIDIERUNGSGUIDELINE THAWTE PLATINUM WILDCARD

 

WICHTIG: Für die Ausstellung eines OV-Zertifikates muss die Organisation ein eingetragenes Unternehmen sein. Folgende Angaben werden ebenfalls validiert: Firmierung (wie eingetragen), Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Bundesland, Land des Zertifikatsinhabers, Telefonnummer

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Die Unternehmensbezeichnung (Feld: Organisation) im CSR ist identisch mit der Registrierung im Handelsregister und dem Eintrag im öffentlichen Telefonbuch bei z.B. GmbH, GmbH & Co. KG, AG 

WICHTIG: Nicht registrierte Namenserweiterungen oder Abkürzungen sind nicht erlaubt

C) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn
WICHTIG: Der Domaininhaber muss die zu zertifizierende Organisation sein, keine Person!

2. Organisationsvalidierung

A) Die Organisation ist ein aktives Unternehmen

B) Es liegt eines der folgenden Dokumente zur Validierung der Organisation vor:

  • Bei in einem öffentlichen Register eingetragenen Unternehmen / Vereinen  / Genossenschaften
    • Handelsregisterauszug / Vereinsregisterauszug / Genossenschaftsregisterauszug
  • Bei nicht ins Handelsregister eingetragenen Unternehmen
    • Hier kann das Zertifikat nicht auf die Unternehmung sondern nur auf die Einzelperson ausgestellt werden (Ausnahme: auf der Gewerbeanmeldung ist der Name des Unternehmens mit eingetragen)
      • Gewerbeanmeldung
      • Anruf beim Gewerbeamt (Bitte beachten Sie, dass aus datenschutzrechtlichen Gründen das Gewerbeamt von Ihnen eine Freigabe zur Weitergabe von personenbezogenen Informationen benötigt!)
      • Global Authentification
      • www.upik.de
  • Öffentliche Einrichtungen
    • Briefpapier mit Personalausweis
      Wir empfehlen: Dokument mit der Bestätigung über eine durchgeführte Face-to-Face-Validierung, ausgestellt von einem Notar oder Rechtsanwalt.
  • Sonstige
    • Markenbescheinigung / -urkunde (nur für Trading as oder Doing Business as)
    • Gründungsurkunde bzw. Gründungszertifikat
    • Unternehmens-, Verkaufs-, Wiederverkaufs- bzw. Handelslizenz
    • Statuten oder Partnerschaftspapiere
    • Nachweis der Registrierung des Handelsnamens oder des angenommenen Namens bzw. der Firma; Bescheinigung über einen fiktiven Namen
3. Die Telefonnummer der Organisation kann wie folgt nachgewiesen werden:

A) Für Organisationen mit Sitz in Deutschland existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbanken:
  • www.upik.de
  • www.firmenwissen.de
  • www.dasoertliche.de
  • www.dastelefonbuch.de
  • www.gelbe-seiten.de
  • www.klicktel.de
  • www.dialo.de
B) Für Organisationen mit dem Sitz außerhalb von Deutschland muss entweder:
  • ein Dun & Bradstreet (D&B) Bericht gesendet werden
  • oder die Telefonnummer anhand einer www.numberway.com aufgeführten Datenbank für das jeweilige Land nachgewiesen werden können

WICHTIG: Falls die Telefonnummer nicht durch die oben genannten Instanzen verifiziert werden kann, kann ein Professional Opinion Letter eingereicht werden. Dieser muss von einem Rechtsanwalt, Notar oder zertifizierten Wirtschaftsprüfer aus dem Land der antragstellenden Organisation unterzeichnet sein.

WICHTIG: Der Verifizierungsanruf erfolgt, bevor das Zertifikat ausgestellt wird und muss mit dem Hauptansprechpartner des Zertifikats durchgeführt werden.

Für diesen Anruf wird eine vorvalidierte zentrale Telefonnummer verwendet. Stellen Sie bitte sicher, dass der Hauptansprechpartner unter dieser Telefonnummer erreichbar ist. Der Hauptansprechpartner muss eine im Unternehmen in Vollzeit angestellte Person sein. Ggf. muss eine zusätzliche Bestätigung durch die Personalabteilung stattfinden.

  4. Bestätigung der Geschäftstätigkeit

A) Wenn das Unternehmen existiert weniger als 3 Jahre existiert, müssen zusätzlich folgende Nachweise eingereicht werden:

  • Dun & Bradstreet
  • Schriftliche Bestätigung des Kontokorrentkontos durch die Bank und telefonische Verifizierung des unterzeichnenden Bankangestellten
Sicherheit
Algorithmus
RSA
Versicherung
$ 1.250.000
Siegel
dynamisches SiteSeal
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Nein
Ausstellzeit des Zertifikats*
1-3 Werktage
Validierung
Organization Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Ja
"www." inklusive
Nein
GeoTrust True BusinessID Wildcard
GeoTrust - PSW GROUP
ov
1-3 Werktage
USA
399,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
GeoTrust True BusinessID Wildcard


Mit dem Wildcardzertifikat von GeoTrust können Sie unendlich viele Subdomains einer Domain mit nur einem Zertifikat absichern. Die Ausstellung des Zertifikats erfolgt nach Überprüfung der Domain und nach telefonischer Validierung der Organisation innerhalb von 1-2 Geschäftstagen.

Das dynamische Site Seal zeigt Ihren Kunden an, dass private Daten mit einem Zertifikat von GeoTrust geschützt sind und stärkt das Vertrauen in die Sicherheit Ihrer Webseite.

Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten. 

VALIDIERUNGSGUIDELINE GEOTRUST TRUE BUSINESSID WILDCARD

 

WICHTIG: Für die Ausstellung eines OV-Zertifikates muss die Organisation ein eingetragenes Unternehmen sein. Folgende Angaben werden ebenfalls validiert: Firmierung (wie eingetragen), Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Bundesland, Land des Zertifikatsinhabers, Telefonnummer

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.domain.tld

C) Die Unternehmensbezeichnung (Feld: Organisation) im CSR ist identisch mit der Registrierung im Handelsregister und dem Eintrag im öffentlichen Telefonbuch bei z.B. GmbH, GmbH & Co. KG, AG 

WICHTIG: Nicht registrierte Namenserweiterungen oder Abkürzungen sind nicht erlaubt

D) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

WICHTIG: Der Domaininhaber muss die zu zertifizierende Organisation sein, keine Person

E) Folgende Methoden der Domainauthentifizierung sind möglich:

  • Professional Opinion Letter, unterzeichnet von einem Rechtsanwalt oder Notar aus dem Land der antragstellenden Organisation
  • Gutachten, unterzeichnet und beglaubigt von einem zugelassenen Rechtsanwalt oder einem zertifizierten Wirtschaftsprüfer des Landes der antragstellenden Organisation
  • über den Code, der vorrübergehend auf der Website sichtbar gemacht wird


2. Organisationsvalidierung

A) Die Organisation ist ein aktives Unternehmen

B) Es liegt eines der folgenden Dokumente zur Validierung der Organisation vor:

  • Bei in einem öffentlichen Register eingetragenen Unternehmen / Vereinen  / Genossenschaften
    • Handelsregisterauszug / Vereinsregisterauszug / Genossenschaftsregisterauszug
  • Bei nicht ins Handelsregister eingetragenen Unternehmen
    • Gewerbeanmeldung mit Firmeneintrag
    • Anruf beim Gewerbeamt (Bitte beachten Sie: aus datenschutzrechtlichen Gründen muss das Gewerbeamt von Ihnen die Freigabe zur Weitergabe von personenbezogenen Informationen erhalten.)
    • Global Authentification
    • Eintrag in UPIK-Datenbank (www.upik.de)
  • Öffentliche Einrichtungen
    • Dokument mit der Bestätigung über eine durchgeführte Validierung, ausgestellt vom Notar oder Rechtsanwalt
  • Sonstige
    • Markenbescheinigung / -urkunde (nur für Trading as oder Doing Business as)
    • Gründungsurkunde bzw. Gründungszertifikat
    • Unternehmens-, Verkaufs-, Wiederverkaufs- bzw. Handelslizenz
    • Statuten oder Partnerschaftspapiere
    • Nachweis der Registrierung des Handelsnamens oder angenommenen Namens bzw. der Firma
    • Bescheinigung über einen fiktiven Namen
3. Die Telefonnummer der Organisation kann wie folgt nachgewiesen werden:

A) Für Organisationen mit Sitz in Deutschland existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbanken:
  • www.dasoertliche.de
  • www.dastelefonbuch.de
  • www.gelbe-seiten.de
  • www.upik.de
  • www.firmenwissen.de
B) Für Organisationen mit dem Sitz außerhalb von Deutschland:
  • Dun & Bradstreet (D&B) Report

Falls die Telefonnummer nicht durch die oben genannten Instanzen verifiziert werden kann, muss ein Professional Opinion Letter eingereicht werden. Dieser muss von einem Rechtsanwalt, Notar oder zertifizierten Wirtschaftsprüfer aus dem Land der antragstellenden Organisation unterzeichnet sein.

WICHTIG: Für diesen Anruf wird eine vorvalidierte zentrale Telefonnummer verwendet. Stellen Sie bitte sicher, dass der Hauptansprechpartner unter dieser Telefonnummer erreichbar ist. Der Hauptansprechpartner muss eine im Unternehmen in Vollzeit angestellte Person sein. Ggf. muss eine zusätzliche Bestätigung durch die Personalabteilung stattfinden. Falls auf die Mailbox des Hauptkontaktes weitergeleitet werden sollte, wird eine Nachricht mit Rückrufinstruktionen und einem Sicherheitscode hinterlassen. Dieser wird beim Rückruf abgefragt und somit die Verifizierung des Hauptkontaktes sichergestellt.   4. Bestätigung der Geschäftstätigkeit

A) Wenn das Unternehmen weniger als 3 Jahre existiert, müssen zusätzlich folgende Nachweise eingereicht werden:

  • Dun & Bradstreet (D&B) Report
  • Schriftliche Bestätigung des Kontokorrentkontos durch die Bank und telefonische Verifizierung des unterzeichnenden Bankangestellten

5. Bestätigung der Geschäftsadresse

A) Die  Geschäftsadresse kann anhand der folgenden Quellen bestätigt werden:

  • Handelsregisterauszug
  • gültiger Dun & Bradstreet (D&B) Report
  • mündliche Bestätigung während des Verifizierungsanrufs
  • falls die Geschäftsadresse nicht über die oben genannten Möglichkeiten verifiziert werden kann, wird eines der folgenden Dokumente zur Validierung herangezogen:
    • ein Geschäftsadressen-Verifizierungsbrief oder
    • ein Kontoauszug / eine Versicherungspolice mit gültiger Geschäftsadresse

WICHTIG: Der Geschäftsadressen-Verifizierungsbrief muss von einer autorisierten Person (Manager, Direktor oder Geschäftsführer) unterzeichnet werden!

B) Folgende Felder müssen im Geschäftsadressen-Verifizierungsbrief korrekt und vollständig ausgefüllt sein:

  • Unternehmensname
  • Geschäftsadresse, identisch mit der Adresse in der Bestellung
Sicherheit
Algorithmus
RSA
Versicherung
$ 1.250.000
Siegel
dynamisches SiteSeal
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Nein
Ausstellzeit des Zertifikats*
1-3 Werktage
Validierung
Organization Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Ja
"www." inklusive
Nein
SwissSign SSL Silver Wildcard
SwissSign - PSW GROUP
dv
1-2 Werktage
Schweiz
399,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
SwissSign SSL Silver Wildcard

Mit dem domainvalidierten SSL-Wildcard-Zertifikat vom europäischen Zertifizier SwissSign können Sie unbegrenzt viele Subdomains einer Domain absichern. SwissSign gilt als führender Sicherheitsspezialist, der komplexe und hocheffiziente Technologien für eine eindeutige Identifikation mit einfacher Anwendung verbindet.

Nach erfolgreicher Prüfung Ihres Auftrags erhalten Sie Ihr Zertifikat innerhalb weniger Minuten. Das mitgelieferte Site Seal können Sie auf Ihrer Webseite installieren, um Ihren Kunden anzuzeigen, dass Ihre Seite mit einem SSL-Zertifikat von SwissSign geschützt ist.

VALIDIERUNGSGUIDELINE SWISSSIGN SSL SILVER WILDCARD

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.domain.tld   C) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

D) Es existiert eine funktionierende E-Mail-Adresse, die innerhalb der zu zertifizierenden Domain liegt und wie folgt beginnt:

  • admin@
  • administrator@
  • hostmaster@
  • postmaster@
  • webmaster@
 

 

Sicherheit
Algorithmus
RSA
Versicherung
CHF 10.000
Siegel
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Nein
Ausstellzeit des Zertifikats*
1-2 Werktage
Validierung
Domain Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Nein
"www." inklusive
Nein
GlobalSign OV Wildcard
GlobalSign - PSW GROUP
ov
1-5 Werktage
Japan
419,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
GlobalSign OV Wildcard

Wildcardzertifikate von GlobalSign können auf unbegrenzt vielen Servern installiert werden. Sie werden auf *.ihredomain.com ausgestellt und können somit für unendlich viele Subdomains genutzt werden.

Ein kostenloser Malware Monitoring Service sowie die Bereitstellung der Organisationsdetails im Zertifikat und im Secure Site Seal stärken das Vertrauen der Nutzer Ihrer Website.

Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten.

VALIDIERUNGSGUIDELINE GLOBAL SIGN OV WILDCARD

 

WICHTIG: Für die Ausstellung eines OV-Zertifikates muss die Organisation ein eingetragenes Unternehmen sein. Folgende Angaben aus dem CSR werden ebenfalls validiert: Stadt, Bundesland, Land des Zertifikatsinhabers, Postleitzahl, Straße, Hausnummer

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Die Unternehmensbezeichnung (Feld: Organisation) im CSR ist identisch mit der Registrierung im Handelsregister und dem Eintrag im öffentlichen Telefonbuch bei z.B. GmbH, GmbH & Co. KG, AG 

WICHTIG: Nicht registrierte Namenserweiterungen oder Abkürzungen sind nicht erlaubt

C) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.doamin.de   D) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

WICHTIG: Der Domaininhaber muss die zu zertifizierende Organisation sein, keine Person

E) Es existiert eine funktionierende E-Mail-Adresse, die innerhalb der zu zertifizierenden Domain liegt und wie folgt beginnt:

  • admin@
  • administrator@
  • hostmaster@
  • postmaster@
  • webmaster@

2. Organisationsvalidierung

A) Die Organisation ist ein aktives Unternehmen

B) Es liegt eines der folgenden Dokumente zur Validierung der Organisation vor:

  • Bei Behörden
    • www.behoerdenfinder.de
  • Bei in einem öffentlichen Register eingetragenen Unternehmen / Vereinen  / Genossenschaften
    • Handelsregisterauszug / Vereinsregisterauszug / Genossenschaftsregisterauszug

WICHTIG: GlobalSign stellt keine organisationsvalidierten Zertifikate für nicht eingetragene Organisationen aus!

3. Die Telefonnummer der Organisation kann wie folgt nachgewiesen werden:

A) Für Organisationen mit Sitz in Deutschland existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbank:
  • www.dasoertliche.de
  • www.dastelefonbuch.de
  • www.gelbe-seiten.de
  • www.stiftungssuche.de
  • www.firmenwissen.de 
B) Für Organisationen mit Sitz außerhalb von Deutschland muss entweder
  • ein Dun & Bradstreet (D&B) Bericht gesendet werden oder
  • die Telefonnummer anhand einer unter www.numberway.com aufgeführten Datenbank für das jeweilige Land nachgewiesen werden können
  WICHTIG: Der Verifizierungsanruf erfolgt, bevor das Zertifikat ausgestellt wird und kann mit jedem Mitarbeiter aus dem Unternehmen, der über die Bestellung informiert ist, geführt werden.   Für diesen Anruf wird eine vorvalidierte zentrale Telefonnummer verwendet. Stellen Sie bitte sicher, dass ein Ansprechpartner unter dieser Telefonnummer erreichbar ist.  
Sicherheit
Algorithmus
ECC, RSA
Versicherung
$ 1.250.000
Siegel
dynamisches SiteSeal
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Nein
Ausstellzeit des Zertifikats*
1-5 Werktage
Validierung
Organization Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Ja
"www." inklusive
Nein
SwissSign SSL Gold Wildcard
SwissSign - PSW GROUP
ov
1-5 Werktage
Schweiz
559,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
SwissSign SSL Gold Wildcard

Mit diesem SSL-Wildcard-Zertifikat der namhaften Zertifizierungsstelle SwissSign, können unbegrenzt viele Subdomains einer Domain mit nur einem SSL-Zertifikat abgesichert werden.

Das SSL-Zertifikat wird innerhalb von 1-2 Werktagen nach erfolgreicher Überprüfung der Domain sowie der Organisation ausgestellt. Das mitgelieferte Trusted Seal können Sie auf Ihrer Webseite installieren, um Ihren Kunden anzuzeigen, dass Ihre Seite mit einem SSL-Zertifikat von SwissSign geschützt ist.

VALIDIERUNGSGUIDELINE SWISSSIGN SSL GOLD WILDCARD


Für die Ausstellung eines OV-Zertifikates muss die Organisation ein aktives Unternehmen sein. Folgende Angaben werden ebenfalls validiert: Stadt, Bundesland, Land des Zertifikatsinhabers, Postleitzahl, Straße, Hausnummer 

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation z.B. *.domain.tld   C) Die Unternehmensbezeichnung (Feld: Organisation) im CSR ist identisch mit der Registrierung im Handelsregister und dem Eintrag im öffentlichen Telefonbuch bei z.B. GmbH, GmbH & Co. KG, AG

WICHTIG: Nicht registrierte Namenserweiterungen oder Abkürzungen sind nicht erlaubt

D) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

WICHTIG: Der Domaininhaber muss die zu zertifizierende Organisation sein, keine Person!


2. Organisationsvalidierung

A) Die Organisation ist ein aktives Unternehmen

B) Es liegt eines der folgenden Dokumente zur Validierung der Organisation vor:

  • Bei ins Handelsregister eingetragenen Unternehmen / Vereinen
    • Handelsregisterauszug / Vereinsregisterauszug

 

WICHTIG: Die Unterlagen müssen per Post an SwissSign gesendet werden:

SwissSign AG
Fulfillmentcenter
Postfach 2259
CH 6010 Kriens 2

 

Sicherheit
Algorithmus
RSA
Versicherung
CHF 100.000
Siegel
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Nein
Ausstellzeit des Zertifikats*
1-5 Werktage
Validierung
Organization Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Nein
"www." inklusive
Nein
DigiCert Wildcard SSL
digicert - PSW GROUP
ov
1-3 Werktage
USA
698,99 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
DigiCert Wildcard SSL

Mit dem DigiCert Standard SSL Wildcard Zertifikat erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Domain mitsamt der Subdomains abzusichern.

Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten. 

VALIDIERUNGSGUIDELINE DIGICERT STANDARD SSL WILDCARD

 

WICHTIG: Für die Ausstellung eines OV-Zertifikates muss die Organisation ein eingetragenes Unternehmen sein. Folgende Angaben werden ebenfalls validiert: Firmierung (wie eingetragen), Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Bundesland, Land des Zertifikatsinhabers, Telefonnummer

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.domain.tld

C) Die Unternehmensbezeichnung (Feld: Organisation) im CSR ist identisch mit der Registrierung im Handelsregister und dem Eintrag im öffentlichen Telefonbuch bei z.B. GmbH, GmbH & Co. KG, AG 

WICHTIG: Nicht registrierte Namenserweiterungen oder Abkürzungen sind nicht erlaubt

D) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

WICHTIG: Der Domaininhaber muss die zu zertifizierende Organisation sein, keine Person

2. Organisationsvalidierung

A) Die Organisation ist ein aktives Unternehmen

B) Es liegt eines der folgenden Dokumente zur Validierung der Organisation vor:

  • Bei in einem öffentlichen Register eingetragenen Unternehmen / Vereinen  / Genossenschaften
    • Handelsregisterauszug / Vereinsregisterauszug / Genossenschaftsregisterauszug
  • Bei nicht ins Handelsregister eingetragenen Personengesellschaften
    • Gewerbeschein, ausgestellt auf den Inhaber
      • Hier kann das Zertifikat nicht auf die Unternehmung sondern nur auf den Vor- und Nachnamen des Inhabers ausgestellt werden (Voraussetzung ist ein Eintrag bei www.upik.de)
    • Gewerbeschein ist auf einen Phantasienamen ausgestellt
      • Hier kann das Zertifikat auch auf den Firmen-Phantasienamen oder einen Markennamen ausgestellt werden (Voraussetzung ist ein Eintrag bei www.upik.de)
  • Öffentliche Einrichtungen
    • Für eine schnelle Validierung ist ein Eintrag bei www.upik.de hilfreich. Andernfalls wird ein Rechercheteam von Symantec (GeoTrust, Thawte) eingesetzt.
  • Sonstige
    • Markenbescheinigung / -urkunde (nur für Trading as oder Doing Business as)
    • Gründungsurkunde bzw. Gründungszertifikat
    • Unternehmens-, Verkaufs-, Wiederverkaufs- bzw. Handelslizenz
    • Statuten oder Partnerschaftspapiere
    • Nachweis der Registrierung des Handelsnamens oder des angenommenen Namens bzw. der Firma; Bescheinigung über einen fiktiven Namen
3. Die Telefonnummer der Organisation kann wie folgt nachgewiesen werden:

A) Für Organisationen mit Sitz in Deutschland existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbank:
  • www.firmenwissen.de
  • www.dasoertliche.de
  • www.dastelefonbuch.de
  • www.gelbeseiten.de
B) Für Organisationen mit Sitz in Österreich existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbank:
  • www.upik.de
  • www.firmenwissen.de
  • www.auskunft.at
  • www.herold.at
  • www.telefonabc.at

C) Für Organisationen mit Sitz in der Schweiz existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbank:

  • www.upik.de
  • www.firmenwissen.de
  • ch.kompass.com
  • tel.search.ch
  • yellow.local.ch
  • www.1818.com

D) Für Organisationen mit dem Sitz außerhalb der DACH-Region benötigen wir einen Eintrag bei Dun & Bradstreet (D&B) bzw. dem lokalen Äquivalent.

WICHTIG: Für Diesen Anruf wird eine vorvalidierte zentrale Telefonnummer verwendet. Stellen Sie bitte sicher, dass der Hauptansprechpartner unter dieser Telefonnummer erreichbar ist. Der Hauptansprechpartner muss eine im Unternehmen in Vollzeit angestellte Person sein. Ggf. muss eine zusätzliche Bestätigung durch die Personalabteilung stattfinden. Falls auf die Mailbox des Hauptkontaktes weitergeleitet werden sollte, wird eine Nachricht mit Rückrufinstruktionen und einem Sicherheitscode hinterlassen. Dieser wird beim Rückruf abgefragt und somit die Verifizierung des Hauptkontaktes sichergestellt.   4. Bestätigung der Geschäftstätigkeit

A) Wenn das Unternehmen existiert weniger als 3 Jahre existiert, müssen zusätzlich folgende Nachweise eingereicht werden:

  • Schriftliche Bestätigung des Kontokorrentkontos durch die Bank und telefonische Verifizierung des unterzeichnenden Bankangestellten
Sicherheit
Algorithmus
ECC, RSA
Versicherung
$ 1.250.000
Siegel
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Nein
Ausstellzeit des Zertifikats*
1-3 Werktage
Validierung
Organization Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Ja
"www." inklusive
Nein
DigiCert Secure Site Wildcard
digicert - PSW GROUP
ov
1-10 Werktage
USA
1.999,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
DigiCert Secure Site Wildcard

Sichern Sie mehrere Subdomains Ihrer Domain in einem Zertifikat und profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen des DigiCert SSL-Zertifikats. Unlimitierte Server Lizensierung, Site Seals von DigiCert und Norton sowie Malware Schutz sind nur einige Besonderheiten des Zertifikats.

Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.
Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten. 

VALIDIERUNGSGUIDELINE DIGICERT SECURE SITE WILDCARD

 

WICHTIG: Für die Ausstellung eines OV-Zertifikates muss die Organisation ein eingetragenes Unternehmen sein. Folgende Angaben werden ebenfalls validiert: Firmierung (wie eingetragen), Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Bundesland, Land des Zertifikatsinhabers, Telefonnummer

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.domain.tld

C) Die Unternehmensbezeichnung (Feld: Organisation) im CSR ist identisch mit der Registrierung im Handelsregister und dem Eintrag im öffentlichen Telefonbuch bei z.B. GmbH, GmbH & Co. KG, AG 

WICHTIG: Nicht registrierte Namenserweiterungen oder Abkürzungen sind nicht erlaubt

D) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

WICHTIG: Der Domaininhaber muss die zu zertifizierende Organisation sein, keine Person

2. Organisationsvalidierung

A) Die Organisation ist ein aktives Unternehmen

B) Es liegt eines der folgenden Dokumente zur Validierung der Organisation vor:

  • Bei in einem öffentlichen Register eingetragenen Unternehmen / Vereinen  / Genossenschaften
    • Handelsregisterauszug / Vereinsregisterauszug / Genossenschaftsregisterauszug
  • Bei nicht ins Handelsregister eingetragenen Personengesellschaften
    • Gewerbeschein, ausgestellt auf den Inhaber
      • Hier kann das Zertifikat nicht auf die Unternehmung sondern nur auf den Vor- und Nachnamen des Inhabers ausgestellt werden (Voraussetzung ist ein Eintrag bei www.upik.de)
    • Gewerbeschein ist auf einen Phantasienamen ausgestellt
      • Hier kann das Zertifikat auch auf den Firmen-Phantasienamen oder einen Markennamen ausgestellt werden (Voraussetzung ist ein Eintrag bei www.upik.de)
  • Öffentliche Einrichtungen
    • Für eine schnelle Validierung ist ein Eintrag bei www.upik.de hilfreich. Andernfalls wird ein Rechercheteam von Symantec (GeoTrust, Thawte) eingesetzt.
  • Sonstige
    • Markenbescheinigung / -urkunde (nur für Trading as oder Doing Business as)
    • Gründungsurkunde bzw. Gründungszertifikat
    • Unternehmens-, Verkaufs-, Wiederverkaufs- bzw. Handelslizenz
    • Statuten oder Partnerschaftspapiere
    • Nachweis der Registrierung des Handelsnamens oder des angenommenen Namens bzw. der Firma; Bescheinigung über einen fiktiven Namen
3. Die Telefonnummer der Organisation kann wie folgt nachgewiesen werden:

A) Für Organisationen mit Sitz in Deutschland existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbanken:
  • www.firmenwissen.de
  • www.dasoertliche.de
  • www.dastelefonbuch.de
  • www.gelbeseiten.de
B) Für Organisationen mit Sitz in Österreich existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbanken:
  • www.upik.de
  • www.firmenwissen.de
  • www.auskunft.at
  • www.herold.at
  • www.telefonabc.at

C) Für Organisationen mit Sitz in der Schweiz existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbanken:

  • www.upik.de
  • www.firmenwissen.de
  • ch.kompass.com
  • tel.search.ch
  • yellow.local.ch
  • www.1818.com

D) Für Organisationen mit dem Sitz außerhalb der DACH-Region benötigen wir einen Eintrag bei Dun & Bradstreet (D&B) bzw. dem lokalen Äquivalent.

WICHTIG: Für Diesen Anruf wird eine vorvalidierte zentrale Telefonnummer verwendet. Stellen Sie bitte sicher, dass der Hauptansprechpartner unter dieser Telefonnummer erreichbar ist. Der Hauptansprechpartner muss eine im Unternehmen in Vollzeit angestellte Person sein. Ggf. muss eine zusätzliche Bestätigung durch die Personalabteilung stattfinden. Falls auf die Mailbox des Hauptkontaktes weitergeleitet werden sollte, wird eine Nachricht mit Rückrufinstruktionen und einem Sicherheitscode hinterlassen. Dieser wird beim Rückruf abgefragt und somit die Verifizierung des Hauptkontaktes sichergestellt.   4. Bestätigung der Geschäftstätigkeit

A) Wenn das Unternehmen weniger als 3 Jahre existiert, müssen zusätzlich folgende Nachweise eingereicht werden:

  • Schriftliche Bestätigung des Kontokorrentkontos durch die Bank und telefonische Verifizierung des unterzeichnenden Bankangestellten
Sicherheit
Algorithmus
RSA, ECC
Versicherung
$ 1.250.000
Siegel
dynamisches SiteSeal
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Nein
Ausstellzeit des Zertifikats*
1-10 Werktage
Validierung
Organization Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Nein
"www." inklusive
Nein
DigiCert Secure Site Pro Wildcard
digicert - PSW GROUP
ov
1-10 Werktage
USA
5.599,00 € (inkl. MwSt.)
Details ansehen
DigiCert Secure Site Pro Wildcard

Sichern Sie mehrere Subdomains Ihrer Domain in einem Zertifikat und profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen des DigiCert SSL-Zertifikats. Unlimitierte Server Lizensierung, Site Seals von DigiCert sowie Malware Schutz sind nur einige Besonderheiten des Zertifikats.

Seit dem 01. September 2020 dürfen SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt werden.

Achtung: Bei Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, erhalten Sie ein fortlaufendes Paket bestehend aus mehreren Zertifikaten.

VALIDIERUNGSGUIDELINE DIGICERT SECURE SITE PRO WILDCARD

 

WICHTIG: Für die Ausstellung eines OV-Zertifikates muss die Organisation ein eingetragenes Unternehmen sein. Folgende Angaben werden ebenfalls validiert: Firmierung (wie eingetragen), Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Bundesland, Land des Zertifikatsinhabers, Telefonnummer

 

1. Domain Authentifizierung

A) Der Domainname ist ein voll qualifizierter Domain Name (FQDN)

B) Der zu zertifizierende Domainname entspricht der Wildcard-Notation, z.B. *.domain.tld

C) Die Unternehmensbezeichnung (Feld: Organisation) im CSR ist identisch mit der Registrierung im Handelsregister und dem Eintrag im öffentlichen Telefonbuch bei z.B. GmbH, GmbH & Co. KG, AG 

WICHTIG: Nicht registrierte Namenserweiterungen oder Abkürzungen sind nicht erlaubt

D) Der zu zertifizierende Domainname ist bei einem Anbieter registriert, der bei einer der folgenden Organisationen gelistet ist: 
  • ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) gTLDs (generische Top Level Domains): Für nicht länderbezogene Top Level Domains, z.B. .com, .net, .org, .biz
  • IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ccTLDs (country-code Top Level Domains): Für länderbezogene Top Level Domains, z.B. .de, .uk, .au, .cn

WICHTIG: Der Domaininhaber muss die zu zertifizierende Organisation sein, keine Person!

2. Organisationsvalidierung

A) Die Organisation ist ein aktives Unternehmen

B) Es liegt eines der folgenden Dokumente zur Validierung der Organisation vor:

  • Bei in einem öffentlichen Register eingetragenen Unternehmen / Vereinen  / Genossenschaften
    • Handelsregisterauszug / Vereinsregisterauszug / Genossenschaftsregisterauszug
  • Bei nicht ins Handelsregister eingetragenen Personengesellschaften
    • Gewerbeschein, ausgestellt auf den Inhaber
      • Hier kann das Zertifikat nicht auf die Unternehmung sondern nur auf den Vor- und Nachnamen des Inhabers ausgestellt werden (Voraussetzung ist ein Eintrag bei www.upik.de)
    • Gewerbeschein ist auf einen Phantasienamen ausgestellt
      • Hier kann das Zertifikat auch auf den Firmen-Phantasienamen oder einen Markennamen ausgestellt werden (Voraussetzung ist ein Eintrag bei www.upik.de)
  • Öffentliche Einrichtungen
    • Für eine schnelle Validierung ist ein Eintrag bei www.upik.de hilfreich. Andernfalls wird ein Rechercheteam von Symantec (GeoTrust, Thawte) eingesetzt.
  • Sonstige
    • Markenbescheinigung / -urkunde (nur für Trading as oder Doing Business as)
    • Gründungsurkunde bzw. Gründungszertifikat
    • Unternehmens-, Verkaufs-, Wiederverkaufs- bzw. Handelslizenz
    • Statuten oder Partnerschaftspapiere
    • Nachweis der Registrierung des Handelsnamens oder des angenommenen Namens bzw. der Firma; Bescheinigung über einen fiktiven Namen
3. Die Telefonnummer der Organisation kann wie folgt nachgewiesen werden:

A) Für Organisationen mit Sitz in Deutschland existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbank:
  • www.firmenwissen.de
  • www.dasoertliche.de
  • www.dastelefonbuch.de
  • www.gelbeseiten.de
B) Für Organisationen mit Sitz in Österreich existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbank:
  • www.upik.de
  • www.firmenwissen.de
  • www.auskunft.at
  • www.herold.at
  • www.telefonabc.at

C) Für Organisationen mit Sitz in der Schweiz existiert ein Eintrag in einer der folgenden Telefondatenbank:

  • www.upik.de
  • www.firmenwissen.de
  • ch.kompass.com
  • tel.search.ch
  • yellow.local.ch
  • www.1818.com

D) Für Organisationen mit dem Sitz außerhalb der DACH-Region benötigen wir einen Eintrag bei Dun & Bradstreet (D&B) bzw. dem lokalen Äquivalent.

WICHTIG: Für Diesen Anruf wird eine vorvalidierte zentrale Telefonnummer verwendet. Stellen Sie bitte sicher, dass der Hauptansprechpartner unter dieser Telefonnummer erreichbar ist. Der Hauptansprechpartner muss eine im Unternehmen in Vollzeit angestellte Person sein. Ggf. muss eine zusätzliche Bestätigung durch die Personalabteilung stattfinden. Falls auf die Mailbox des Hauptkontaktes weitergeleitet werden sollte, wird eine Nachricht mit Rückrufinstruktionen und einem Sicherheitscode hinterlassen. Dieser wird beim Rückruf abgefragt und somit die Verifizierung des Hauptkontaktes sichergestellt.   4. Bestätigung der Geschäftstätigkeit

A) Wenn das Unternehmen existiert weniger als 3 Jahre existiert, müssen zusätzlich folgende Nachweise eingereicht werden:

  • Schriftliche Bestätigung des Kontokorrentkontos durch die Bank und telefonische Verifizierung des unterzeichnenden Bankangestellten
Sicherheit
Algorithmus
ECC, RSA
Versicherung
Siegel
dynamisches SiteSeal
Aufwand
Schnelle Ausstellung
Nein
Ausstellzeit des Zertifikats*
1-10 Werktage
Validierung
Organization Validation
Service
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Ja
Zusätzliche 30-Tage Laufzeit
Nein
Kostenloser Umtausch
Nein
"www." inklusive
Nein

* nach erfolgreicher Prüfung Ihres Auftrags

Wählen Sie die passenden Wildcard-Zertifikate

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Wildcard-Zertifikaten von namhaften Anbietern. Suchen Sie günstige domainvalidierte Wildcard-Zertifikate oder möchten Sie das Vertrauen Ihrer Websitebesuchenden noch weiter durch organisationsvalidierte Wildcard-Zertifikate erhöhen? Bei der Auswahl des richtigen Web-Zertifikats hilft Ihnen unser digitaler SSL-Assistent. Gerne können Sie sich auch an unsere Sicherheitsexperten wenden, die Sie auch bei Fragen zur Bestellung und Installation beraten.

SSL-ASSISTENT

Verwalten Sie einfach Ihre Wildcard-Zertifikate

Wildcard-Zertifikat bestellen

Bestellen Sie ganz einfach Ihre Wildcard-Zertifikate: Schauen Sie sich unser Angebot an Wildcard-Zertifikaten an und wählen Sie das für Sie passende aus. Von dort aus werden Sie zu unserer PSW Konsole weitergeleitet, in der Sie die Bestellung einfach und schnell abschließen können.

Etwas in Ihrer Bestellung ist nicht zu Ihrer Zufriedenheit? Nehmen Sie Kontakt mit unserem ausgezeichneten Support auf und wir finden eine Lösung. Übrigens bieten wir auch eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie auf die meisten unserer Web-Zertifikate.

Wildcard-Zertifikate verlängern

Ausgelaufene Zertifikate führen zu Warnungen an Website-Besuchende. Vermeiden Sie die Warnungen, indem Sie Ihre SSL/TLS-Zertifikate rechtzeitig verlängern. Dabei hilft Ihnen unser Erinnerungsservice. Sie werden auf Wunsch von uns vor dem Auslaufen Ihrer Zertifikate erinnert und können Ihre Wildcard-Zertifikate mit wenigen Handgriffen verlängern. Den Erinnerungsservice können Sie einfach bei Bestellung in der PSW Konsole einrichten.

Wildcard-Zertifikat austauschen

Es kann vorkommen, dass Sie Ihr Web-Zertifikat austauschen müssen. Das kann durch Anpassungen der Zertifizierungsstellen nötig sein. Beim Austausch erhalten Sie Web-Zertifikate für die gleichen Domains. Das Zertifikat hat die Restlaufzeit des ausgetauschten Zertifikats.

Tauschen Sie Wildcard-Zertifikate einfach in der PSW Konsole aus. Wir bieten für die meisten unserer Wildcard-Zertifikate den kostenlosen Austausch an. Unsere Sicherheitsexperten unterstützen Sie gerne beim Austausch.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand – Dank dem PSW GROUP Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Meldungen zu SSL/TLS-Zertifikaten, neue Produkte der PSW GROUP und erfahren Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der IT-Sicherheit. Abonnieren Sie jetzt den PSW GROUP Newsletter.

ABONNIEREN

Ihre Sicherheit mit der PSW GROUP

Erfahrung – PSW GROUP

Lange Erfahrung

Wir sind seit über 20 Jahren für unsere Kunden da. Und wir nutzen diese Erfahrung, um Ihnen die beste Beratung zu bieten.

Persönliche Beratung – PSW GROUP

Persönliche Beratung

Wir gehen auf Ihre persönlichen Anliegen ein – überzeugen Sie sich selbst und nehmen Sie zu uns Kontakt auf!

Qualifizierter Support – PSW GROUP

Qualifizierter Support

Unsere Sicherheitsexperten finden auch auf Ihre schwierigen Fragen einfache und verständliche Antworten.

Schnellere Ausstellung – PSW GROUP

Schnellere Ausstellung

Sie benötigen möglichst schnell Ihre Web-Zertifikate? Durch unsere Erfahrung, Pre-Validierung und Partnerschaften zu Zertifizierern erreichen wir eine noch schnellere Ausstellung.

Sichere Bezahlung – PSW GROUP

Sichere Bezahlung

Mit unseren Bezahlmöglichkeiten sind Sie auf der sicheren Seite. Wählen Sie die für Sie passende Bezahlung für Ihre Web-Zertifikate aus!

Umfangreicher Service – PSW GROUP

Umfangreicher Service

Verwalten Sie Ihre Zertifikate und Aufträge in der PSW Konsole. Dort finden Sie auch viele Tools, die Sie bei der Bestellung und korrekten Einbindung Ihrer Zertifikate unterstützen. Profitieren Sie außerdem von unserem Erinnerungs- und Installationsservice!

Fragen und Antworten rund um Wildcard-Zertifikate

Oft erhalten wir Kundenanfragen zu Wildcard-Zertifikaten. Gerne stellen wir Ihnen die Antworten zu den häufigsten Anfragen in unserem FAQ bereit.

Was sind Wildcard-Zertifikate?

Wildcard-Zertifikate decken mit einem SSL-Zertifikat alle Subdomains einer Domain ab. Subdomain meint hier die Domains eine Ebene unter der Domain, auf die das SSL-Zertifikat bestellt wird. Die Subdomains stehen dabei nicht extra im Zertifikat, sondern sind automatisch mit abgesichert.

Was ist das * bei der Bestellung von Wildcard-Zertifikaten?

Im Common Name (CN) der Zertifikatsanforderung (CSR) wird das * verwendet. Es steht dort als Platzhalter für beliebige Subdomains. Zum Beispiel bei einem Wildcard-Zertifikat auf *.beispiel.de sichert das SSL-Zertifikat alle erlaubten Domain-Namen an der Stelle des Sternchens ab.

Was unterscheidet Wildcard-Zertifikate von Multidomain-Zertifikaten?

Wildcard-Zertifikate unterscheiden sich von Multidomain-Zertifikaten durch die abgesicherten Domains.

Bei Wildcard-Zertifikaten sind im Preis für das Wildcard-Zertifikat alle Subdomains der nächsten Ebene enthalten, es kann aber nicht um andere Domains erweitert werden.

Dagegen können bei Multidomain-Zertifikaten abhängig vom genauen Produkt flexibel Domains oder Subdomains hinzugefügt werden.

Können Wildcard-Zertifikate auf unterschiedlichen Servern installiert werden?

Ja, Wildcard-Zertifikate können auf unterschiedlichen Servern installiert werden. Die meisten Wildcard-Zertifikate haben eine kostenlose und unbegrenzte Server-Lizensierung. Wenn Sie dazu Beratung wünschen, wenden Sie sich gerne an unseren Support.

Wann sind Wildcard-Zertifikate zu empfehlen?

Wildcard-Zertifikate empfehlen sich vor allem dann, wenn Sie viele Subdomains einer Domain absichern möchten. Bei vielen Sub-Domains sparen Sie gegenüber Multidomain-Zertifikaten, aber auch der Aufwand bei der Bestellung ist niedriger, da die Subdomains nicht wie bei Multidomain-Zertifikaten einzeln hinzugefügt werden müssen.